Ganzjahresreifen ID.4 GJR oder den ID4 klassisch 8fach bereift bei VW kaufen?

  • Hallo Zusammen, Ralf vom Niederrhein, Vielen Dank für die Aufnahme in das Forum.


    Habe meinen ID4 Gestern bestellt.

    Wird auf Sommerreifen ausgeliefert.

    Aufgrund der ziemlich teuren Felgen denke ich, dass ich den auf Ganzjahresreifen fahren werde. Da kann ich die Antriebsachse besser mal neu aufziehen lassen und komme preislich auch gut hin.


    Das ist mein Plan. Was haltet ihr davon? Natürlich fahre ich erstmal die Sommerreifen bis zum ersten Winter. Klar


    LG

  • Hast Du den Max bestellt und gibt es dazu bereit Winterkompletträder in 20“oder 21“ ?
    Die angebotenen sind ja 19“ und passen auf den ID3.

  • Hallo,

    Ich kann das nur so beantworten. Ich hätte bei VW ein Reifen-Paket mit abschließen können. Da wären dann Winterreifen mit bei gewesen. Ich kann nicht sagen, ob Stahl oder Alufelge und auch nicht die Größe. Habe ich auch nicht genommen, wie gesagt. Werde Ganzjahresreifen fahren.

    LG

  • Ich kann den Michelin Cross Climate + empfehlen. Es kommt meiner Meinung drauf an, wie man das Auto nutzt und wo. In der Stadt halte ich GJR für sinnvoll. Würde ich in den Bergen oder Schneereichen Gegenden wohnen eher nicht.

  • Hallo und danke für die Info


    Den Cross Climate würde ich auch nehmen. Wir haben hier wenig Schnee, maximal mal im Sauerland mehr Schnee.

    Bin mit 40000 km im Jahr viel unterwegs. Ich denke, dass ich einmal im Jahr hinten wechseln muss. Rechnet sich aber mehr als 8 fach bereifen.


    LG

  • Ich finde da wird oft am falschen Ende gespart.


    Wer sich mal genauer mit dem Thema Reifen auseinandersetzt und dann weiß wie viele (besser wenige) Quadratzentimeter Gummi Autos in Kurven auf der Straße halten, sieht das - objektiv betrachtet - so...


    Neben Schnee spielen ja auch die Temperaturen und die darauf optimierten Gummimischungen eine entscheidende Rolle.

    Wenn es auch weniger Schnee gibt, 7 Grad Celsius und darunter widerfährt einem schon...


    Klar ist, dass man mit dem ID4 nicht 220 km/h fahren wird, klar ist aber auch das stattliche Gewicht, das locker 500 kg mehr beträgt als bei den traditionellen Fahrzeugen... Bereifung und Bremsen sind definitiv ein Sicherheitsaspekt.


    Hinzukommt, dass bei den E-Autos die Reifen auch bei der Reichweite eine Rolle spielen.


    Außer einem Satz Ganzjahres-Reifen, die auf einem Jahreswagen schon drauf waren, habe ich bislang immer saisonale Bereifung gefahren und diese auch bei Zeiten erneuert (Profiltiefe, Alter). Bei einem ID4 kommt nichts anderes in Frage. Ebensowenig eine Stahlfelge - dass VW es sich erlaubt die ID-Basis mit Stahl-Rädern anzubieten ist 20/21 schon ein Scherz...


    In Sachen Kosten ... Reifen fährt man so oder so ab und müssen deshalb als Verschleißteile eben irgendwann erneuert werden. Ob man die doppelte Menge Ganzjahresreifen verbraucht oder eben die Hälfte an saisonalen Gummis...


    Ganzjahres - Reifen sind meines Erachtens für Minimalfahrer ( Senioren, die eh nur ein paar Km weit fahren und das Auto im Winter eher mal stehen lassen).

  • Moin, also ich habe das Winterreifenpaket (kommt auf Stahlfelge) gleich mitbestellt. Ich will damit auch zum Skilaufen...

    Von Raddeckeln (Nippeskappen) ist nicht die Rede.. Im Internett werden Radabdeckungen angeboten: für fast 50 € / Stück.

    Das ist heftig, finde ich.

    Schönes Wochenende!

    P.S. Ich recherchiere immer noch bzgl. einer Wallbox (förderfähig) und geeignet meinen PV Überschuß einzuspeisen...

    Wer brütet da noch drüber? ich freue mich über Ratschläge! Danke!

  • Hallo,

    Das mit den Felgen ist doof. Leider gibt es für den ID4 anscheinend noch keine Auswahl an Felgenhersteller.


    Strom ist ein Thema, da recherchiere ich auch immer viel. Aktuell ist der Stand bei mir, dass mein Stromanbieter NEW einen Öko-Ladestrom-Tarif mit 18,3 Ct/kwh anbietet. Da lohnt sich kein Speicher um das Auto zu laden. Mein Elektriker hat mir angeboten eine Wallbox mit Installation unter 1000€ zu installieren. Dann kann ich ab dem 24.11. bei der KfW den Zuschuß von 900 € beantragen. Wird hoffentlich so +/- 0 ausgehen. Batterie-Speicher rät er mir von ab. Gerade bei einem so großen Akku wie beim ID.


    Freue mich aber auf weitere gute Tipps. Bis es los geht dauert es ja leider noch ein paar Wochen.


    LG

  • VW123 > absolute Topantwort. Dazu muss man nichts hinzufügen!

    Als von der CH brauche ich Winterpneus auf Felge. Doch zZt gibt es in Grösse 20“ oder 21“ noch kein Angebot von VE. Da mein Max anscheinend am 13.1. produziert wird, bin ich auf der Suche nach diesen.

  • Die Radsätze aus dem Konfigurator kann man gewiss auch noch „nachbestellen“!?

    Wenn man die Reifenpreise (Bridestone und Goodyear bieten z.B. 235/55 R19 an...), sind die Aufpreise (ausnahmsweise) absolut fair für den Komplettradsatz...


    Aufgrund der Absurden Radgrößen bei den IDs sind die Räder (erst einmal) einfach teuer.


    Im aktuellen Flyer bewerben die Vertragshändler für den ID3 389,- pro Komplettrad mit Winterreifen.


    Soll halt cool aussehen in den extrem hohen Flanken... und den optischen Tricks am dicken Schweller.


    P.S.: Ich bin gespannt, wie die meisten 20 und 21 - Zoll-Felgen nach kurzer Zeit entlang der Bordsteine aussehen ...


    Meine Erfahrungen in meiner automobilen Laufbahn reichen von 14 Zoll / 175er Breite bis 18 Zoll / 255 Breite.

    Bereits bei 18 Zoll muss man fürchterlich aufpassen, wenn es nicht schäbig verschrammt daherkommen soll...

    Vom Fahren finde ich - fast unabhängig vom Auto 17 Zoll bei 225 Breite als das Maß der Dinge...

  • Hallo,

    der GTX kommt ja serienmäßig mit 20 Zöllern, für den Winter hab ich gleich die originalen Hamar in 8x19 dazu bestellt. Die hab ich noch gar nicht anschauen können, mein Händler hatte keine Abbildungen davon.

    ID4 GTX, kingsred, 20" Serienbereifung, Top-Sportsitze, AHK, Wärmepumpe, Headup-Display, Sport plus Paket, zus. Winterräder Hamar, Assistenzpaket Plus, Designpaket, Infotainment Plus, Komfortpaket Plus

    bestellt 29.5.2022, Lieferung ? (lt. Bestellung 2. Quartal 2023

Liebe/r Besucher/in des ID4-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im ID4 Forum anlegen

Bereits 646 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV ID.4 von Volkswagen aus! Viel Spaß :)