VW ID4 Interieur Verarbeitung ID 4 Innenraum - Ist der ID.4 besser als das Model Y – und der ID.3?

  • Auszug aus:

    VW ID.4 GEGEN TESLA MODEL Y
    Typisch E-Auto gegen typisch VW - was ist besser?


    „(...) Ebenfalls im Vorteil sehen sie sich bei VW beim Thema "High Quality Interieur". Tatsächlich sind Internetforen voll von Schilderungen gravierender Verarbeitungsmängel an fabrikneuen Model Y. Selbst US-Kunden hoffen schon auf bessere Exemplare made in Germany. Ob das Werk in Brandenburg die Hoffnungen gleich zu Beginn erfüllen kann, ist fraglich. Bei VW scheinen die Verarbeitungsmängel, die am ersten ID.3-Testwagen auftraten, eher ein Einzelfall. Der zweite war deutlich besser, wenn auch die Materialanmutung inzwischen gegenüber der Ära-Winterkorn erheblich nachgelassen hat. Aber der ID.4 erwies sich diesbezüglich schon während der ersten Probefahrt in Vorserienautos höherklassiger als der kompakte ID.3.“


    Komplett nachzulesen unter:
    https://www.auto-motor-und-spo…h-preis-daten-marktstart/


  • Quelle
    Volkswagen ID.4: Schöner stromern mit dem Kompakt-SUV


    Innenraum und Ausstattung Innen bietet der ID.4 keine Überraschungen, das Cockpit sieht genauso aus wie im ID.3. Volkswagen setzt auf den „Open Space“ – ein cleanes, aufgeräumtes Armaturenbrett mit möglichst wenigen Schaltern und Bedienelementen, dafür kleinen Digitalanzeigen hinter dem Lenkrad, einem 10,2 Zoll großen Touchscreen in der Mittelkonsole und jeder Menge Tasten auf dem Lenkrad. Aber selbst die braucht man nicht unbedingt, denn eine Sprachsteuerung ist ebenfalls an Bord.


    https://www.enbw.com/blog/elek…mern-mit-dem-kompakt-suv/

  • Ich habe mir am Wochenende den ID.3 näher anschauen dürfen. Im Grundsatz hat er mir gefallen. Allerdings scheinen die Interieurteile teilweise arg billig zu sein oder zu wirken. Ich vermute diese sollen leicht sein um das Fahrzeuggewicht niedrig zu halten. Das geht allerdings zu Lasten der Optik und Haptik.

  • Hallöchen

    bei der Auswahl der Materialien wurde vor allem an Nachhaltigkeit gedacht.

    Zudem war in der Planung ausschlaggebend, das man in erster Linie auch kostengünstig handeln muss.

    Auf die anschließende Kritik konnte nicht mehr reagiert werden, da die Serienfertigung in vollem Gange ist.

  • bei der Auswahl der Materialien wurde vor allem an Nachhaltigkeit gedacht.

    Kannst du das bitte noch weiter ausführen? Ich lese immer und immer wieder die angestrebte Nachhaltigkeit aber so richtig klar wird mir der Sinn und vor allen Dingen wie das erreicht wird, nicht :/:saint:danke!!

  • Moin exGolf,

    mit der Nachhaltigkeit meine ich z.B. Recycling-Kunststoffe. Oder auch Vegane Materialien 😎

    Kein Leder sondern Kunstleder.

    Diese propagierte Nachhaltigkeit wird immer wieder bei den YouTubern herausgestellt.

    Macht ja auch irgendwie Sinn.

    E-Auto und Nachhaltigkeit.

    Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

  • Hallöchen

    bei der Auswahl der Materialien wurde vor allem an Nachhaltigkeit gedacht.

    Zudem war in der Planung ausschlaggebend, das man in erster Linie auch kostengünstig handeln muss.

    Auf die anschließende Kritik konnte nicht mehr reagiert werden, da die Serienfertigung in vollem Gange ist.

    ... zwischen Schmunzeln und Schieflachen.


    Wie die Sache mit „veganem Leder“ ( = Kunst(stoff)leder), was ja statt in die Rubrik „Nachhaltigkeit“ eher zu „green washing“ passt.


    BMW hat es ja beim i3 vorgemacht - was die Kiste dann auch so teuer macht.


    In der Planung wird gewiss erst einmal an die Kosten gedacht. Wer den Golf kennt und schon mal die Türen vorne und hinten verglichen hat, weiß was ich meine.


    Weniger als Hartplastik ist nackter Lack, wie beim E-up! - der natürlich den unglaublichen Premium-Vorteil, dass man den ausgewählten Lack auch während der Fahrt sieht.

Liebe/r Besucher/in des ID4-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im ID4 Forum anlegen

Bereits 47 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV ID.4 von Volkswagen aus! Viel Spaß :)