Von welchem Hersteller/Modell kommt ihr und warum wechselt ihr zum VW ID4?

  • Hallo Zusammen,


    immer wieder interessant.


    Welches Fahrzeug muss für Euren VW ID4 Platz machen / weichen?

    Denke ein Thema, an dem sich wirklich Jede/r beteiligen kann :)


    VG Oli

  • Ich fuhr 2 Jahre einen BMW i3S mit 120Ah. Sehr gutes Fahrzeug, aber die Km Leistung im So 250km und im Wi knappe 200km war mir zuwenig. Nun freue ich mich auf den ID4, da schaffe ich es ohne Probleme ins Tessin.

  • Hallöchen,

    fahre einen Tiguan

    Vertrag läuft aus. Wollte zuerst einen Hybrid, aber nach der Vorstellung der ID - Reihe habe ich mich für die komplett elektrische Variante entschieden.


    Gruß

    Duffy

  • Hi,

    Ich fahre seit drei Jahren einen SEAT Ateca in nahezu Vollausstattung (was 2017 so lieferbar war). Am liebsten hätte ich damals schon ein Elektroauto oder einen Plug-in-hybrid gekauft. Nur waren diese Autos damals verhältnismäßig teuer, hatten wenig Platz und vorallem konnten nur wenig Strecke unter Strom fahren. Jetzt endlich mit VW ein Konkurrent zu Tesla (Meine Meinung). Und nun heißt es: Umstieg auf Vollelektro.

  • Hallo

    Wie in meiner Vorstellung schon erwähnt: Fahre zur Zeit einen Mazda CX 30 mit dem selbstzündenden Benziner. Sehr schönes Auto, aber durch Krankheit muss ein Wechsel her.

    Davor etliche Ford gefahren- sehr zufrieden. Leider hat Ford die Autos vom Markt genommen.

    Der ID 4 spricht mich einfach an. Muss ihn aber sehen und Probesitzen!

  • Ich habe dafür meine Q5 3 Jahre alt verkauft, Ist ein tolles Auto aber diese Beschleunigung diese Ruhe beim fahren, toll.


    und keinen Verbrenner mehr, ich habe heute letzte Mal getankt ;)


    Jetzt gibt es nur noch

    Smart EQ

    Hyundai Kona E

    und ab nächste Woche ID4

  • Nach 4 Jahren Porsche Macan - für mich eines der schöneren SUV auf dem Markt - wenn der nur nicht so ein "Schluckspecht" wäre =O und die schlechte Umweltbilanz =O - nun also der Wandel.


    Da wir mit diesem Zug auch eine PV-Anlage umsetzen, wollte ich entweder einen Hybrid oder Elektro in Zukunft fahren. Generell sollte es wieder ein SUV sein, weshalb eher der ID4 in die engere Auswahl kam. Natürlich kann man den ID4 nicht mit dem Vorgänger vergleichen - aber nach der ersten Probefahrt - hat mich das Konzept in diesem Preissegment voll überzeugt - nun warte ich also mit dem Einstieg in die E-Mobilität :/

  • Den Platz in meiner Garage muss ein VW Golf VII Variant mit 144PS Benzinermotor nach 6 Jahren räumen.
    Der Verbrauch von 5.5L auf 100km war schon sehr schön niedrig, trotz allem kam aus dem hinteren Rohr immer noch CO2 raus.
    Auch konnte er durch seinen langen Hintern beim transport von Sportgeräten aller Art überzeugen.
    Ich wollte schon sehr lange von den Benzinern weg.
    Mit dem ID.4, den ich beim meinem freundlichen Probe gefahren bin, den ID.3 übrigens auch, habe ich endlich ein Konzept gefunden das mich überzeugt und zugeschlagen.

    VW ID.4 Pure Perfomance in smaragd blau, geliefert seit dem 14.Juni 2021 und seit diesem Tag erfolgreich im Einsatz 8) und er ist ne geile Karre

  • Mein 10 Jahre alter VW Passat Variant Diesel mit fast 300T km ist im Herbst auf der Autobahn verreckt.

    Da ich keinen Verbrenner mehr fahren wollte, aber viel Platz in einem E-Auto haben möchte, kam der ID.4 gerade gelegen.

    vG.

  • Hallo an alle,


    habe seit 2007 Tiguan gefahren, zuerst Track & Field, 1.4 TSI, 110 kW. Dann 2015 Tiguan Sport & Style, 2.0 TSI, 132 kW, bis April 2021.

    War mit den Fahrzeugen sehr zufrieden, Verbrauch etwas hoch, so 9 - 10 Liter.


    Wegen der momentanen Förderung, und insbesondere aus Umweltgründen ( wollte keinen Verbrenner mehr fahren ) und weil VW-Händler/Werkstatt am Ort, bin ich auf den

    ID4 Pro Performance umgestiegen, den ich seit April in meiner Garage stehen habe.

    Tolles Fahrzeug, tolles Fahrgefühl, ich mag die erhöhte Sitzposition.


    Freundliche Grüße

    ID4 Pro Performance, metallic-weiß, Erstzulassung April 2021

  • Hallo,


    wollte unbedingt elektrisch fahren. Das Angebot war knapp, habe deshalb einen Ioniq für 3 Jahre geleast, danach soll es ein Allrad ID 4 (ID 4 GTX) werden.


    Beste Grüße aus dem Taunus

    Seit 10.07.2019 Hyundai Ioniq als Übergang:)

    Verbrauch 16,8 kWh je 100 km

  • Hallo zusammen,

    ich hab bisher fast ausschließlich Volvo gefahren, zuletzt einen XC60 D4 Inscription. Da ich mittlerweile keine längere Strecken mehr fahre, habe ich mich erstmals für ein E-Auto entschieden. Bin gespannt, ob ich's irgendwann bereue ;)

Liebe/r Besucher/in des ID4-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im ID4 Forum anlegen

Bereits 195 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV ID.4 von Volkswagen aus! Viel Spaß :)