#Tankstelle der Zukunft - Elektro Tankstellen Deutschland mit Shop, Verpflegung etc

  • Interessant, Tank- & Rastanlage Werratal Süd:
    Erstmals Strom und klassische Kraftstoffarten auf der Autobahn unter einem Dach


    Klick:
    https://www.enbw.com/unternehm…nter-tankstellendach.html


    „An der neuen Tank- und Rastanlage Werratal Süd beginnt für Elektromobilisten ab sofort eine neue Zeitrechnung – sie fahren zum Laden ihres Fahrzeugs einfach an die Tankstelle. Möglich machen das neue so genannte High Power Charger (HPC), die Tank & Rast gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, dem Hessischen Ministerium für Verkehr, Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sowie dem Kooperationspartner EnBW heute in Betrieb genommen hat.“


    Dazu weiter, „Die Besonderheit: Die Schnellladestationen befinden sich direkt neben den Zapfsäulen der klassischen Kraftstoffarten. Damit ist Werratal Süd der erste deutsche Standort an der Autobahn, an dem alle Antriebsarten unter einem Tankstellendach vereint sind. EnBW stellt in Werratal Süd vier Schnellladestationen mit insgesamt acht Ladepunkten bereit, die alle mit Ökostrom betrieben sind. Mit ihrer Leistung von bis zu 300 kW dauert das Laden des Akkus für 100 Kilometer Reichweite je nach Fahrzeug lediglich fünf Minuten.“

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Auch eine ganz coole Lösung, wie ich finde...


    Gießen - FASTNED eröffnet ersten Ladepark bei REWE:


    „Der niederländische Ladestationsbetreiber FASTNED hat bei der REWE-Filiale Ferniestraße in Gießen seinen ersten Supermarkt-Ladepark in Deutschland eröffnet. Ab sofort stehen dort acht Schnellladestationen mit jeweils 50 kW Ladeleistung zur Verfügung.


    Das Besondere: An allen acht Stationen ist sowohl das Laden per CCS als auch per CHAdeMO möglich. Somit können z.B auch Nissan Leaf Fahrzeuge schnell geladen werden, die noch nicht über den europäischen Standard CCS verfügen.


    Im Standard-Tarif kostet eine kWh 0,59 Euro, geladen und bezahlt werden kann mit der Fastned-App und hinterlegter Kreditkarte oder durch Verwendung einer RFID-Karte von Roamingpartnern wie Maingau Energie, Shell NewMotion oder Plugsurfing. In diesem Fall gelten die Tarife des genutzten Anbieters. Ein Tarifvergleich findet sich im monatlich aktualisierten Ladekarten-Kompass. (...)“


    Weiter unter:

    https://emobly.com/de/news/fas…ersten-ladepark-bei-rewe/

  • Ich war jetzt eine Woche auf Rügen mit meinem ID4 GTX.

    Was haben sich die Leute gedacht, als Sie die Ladesäulen konzipiert haben.


    An das Warten gewöhnt man sich. Aber Ladesäulen, an denen man das Display kaum erkennt wenn die Sonne drauf scheint oder fehlende Überdachungen bei strömenden Regen.

    Und jetzt kommt mir bitte nicht mit "Regenschirm". in einer Hand das Handy, in der anderen die Ladekarte/Visakarte. An jeder Säule ein anderes System. Dann auf dem Display die Frage: "welche Dose möchten Sie nutzen. Super, das ist meistens weder Selbsterklärend, noch finden sich an den Anschlüssen entsprechende Nummerierungen.


    Und dann findest Du doch einmal ne schicke Station an der Autobahn auf dem Heimweg an der Abfahrt Wittstock. Überdacht, Schnellladen, alle Anschlüsse gekennzeichnet und Direkt neben McD. Wäre da nicht die Zufahrt über einen unbefestigten und holprigen Sandplatz.


    Es ist echt traurig....

  • ...tja, irgendwas ist eben immer!

    cu\_ cohabit


    Modell: ID.4 GTX 4Motion; Farbe: Grenadillschwarz Metallic

    Ausstattung: ZPX, 1M6, WD3, WPU, PA5, RD7, PSF, PBK

    Bestellung: 15.12.2022; Kom.-Nr.: AY68xx; Softwareverbund: 10

    Liefertermin: (NADIN) 29.05.2023 24.07.2023 30.5.2023(der 29,05.2023 war ein Feiertag, daher eine Punktlandung) -> Übergabe: 22.06.2023

  • Also bei Fastned in NL ist die Überdachung der Hubs fast schon Standard und auch die Abdeckung dort oben ist einfach TOP - fast jeder öffentliche PP hat zwei bis sechs Ladesäulen mit 22kW - Ladern. Da hinkt DE und wie hier in der CH weit hinterher :(

Liebe/r Besucher/in des ID4-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im ID4 Forum anlegen

Bereits 890 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV ID.4 von Volkswagen aus! Viel Spaß :)